Unsere Lösungen
für Construction Management.

pharmaplan_header_solutions

CONSTRUCTION MANAGEMENT

ist die Gesamtplanung, -koordination und -kontrolle einer Baustelle von der Baustelleneinrichtung bis zur Fertigstellung und Übergabe der Anlage nach den vereinbarten Vorgaben, örtlichen Regeln und Vorschriften.

Der Construction Management Ansatz von Pharmaplan ist, eine Steigerung der Produktivität und baulichen Qualität von der Baubarkeitsprüfung bis zur Gebäudefertigstellung, sowohl in der Sanierung als auch im Neubau (>250 Mio. €), zu erreichen. Dabei folgen wir zwei Vorgehensweisen: zum einen die organisatorische Strukturierung der Bauprozesse nach Lean Management Prinzipien (Verschwendung vermeiden, Wertschöpfung steigern) und zum anderen die Digitalisierung der Bauwertschöpfungskette auf Grundlage modellbasierter Planung (BIM), um die integrale Zusammenarbeit aller Akteure in Bauprojekten zu unterstützen.

Ausführungspläne, Ressourcen und Materialien werden in transparenten Prozessen geregelt und bei Bedarf geliefert. Materialien werden nur dann auf die Baustelle geliefert, wenn sie installiert werden können. Dies reduziert Lagerbestände, Transport- und Lagerkosten und die Qualität der Baustoffe bleibt erhalten.

Ein wesentlicher Bestandteil der Pharmaplan Construction Management-Philosophie ist unsere Sicherheitsvision:  „Bei Pharmaplan glauben wir, dass jeder Unfall vermeidbar ist. Wir bemühen uns, unsichere Praktiken auf unseren Baustellen zu beseitigen und arbeiten dabei auf ein NULL-Unfallziel hin.“