Neuer Meilenstein im Protinus-Projekt

PHARMAPLAN(Schweiz)-TTP Group / Basel, 22.Juli 2020: Um den hohen Bedarf an Immunglobulin (Privigen®) sicherzustellen, baut die CSL Behring in Kooperation mit Pharmaplan als Generalplaner am Standort Bern/Wankdorf Pro-duktionskapazitäten aus. Im Juni wurde ein weiterer Meilenstein erreicht: Der Start der Prozessqualifizierung des Modul V im Rahmen des Protinus-Projektes.

Hierbei handelt es sich definitionsgemäss um ein «Brownfield» Projekt für zwei neue Prozess-Module zur Produktion von Immunglobulin-Produkten, hergestellt aus Blutplasma (Privigen®).

Im Herzen des Standorts in Bern, grenzt das neue Prozessgebäude an allen Sei-ten an bestehende Gebäude oder Grundstücksgrenzen an. Der Neubau integriert das bestehende Logistikgebäude in das Areal Wankdorf über alte und neue Zu-gänge und Passerellen. Das Logistikgebäude wird ummantelt, neu bedacht und um den Neubau verlängert. Zum Umfang des Projektes gehört es auch, die kom-plette Überbauung zu realisieren, ohne dabei den laufenden Betrieb zu stören.

Anfang Februar 2017 fiel das «Go» für das Basic Design mit Pharmaplan in der Rolle als Generalplaner. Im Spätsommer 2018 übernahm Pharmaplan mit der Leitung des Construction Managements zusätzlich die Verantwortung über die gesamte Baustelle und ist derzeit in der Funktion als C&Q Manager für die Inbe-triebnahme und Qualifizierungsarbeiten zuständig.

Während der zwischenzeitlich 18 Monate dauernden Bauphase wurde für einen reibungslosen Material An- und Abtransport gesorgt. Durch den Einsatz aller Be-teiligten wurden Grundwassereinbrüche gestoppt, Regenwasserüberschwem-mungen trockengelegt und bis zu 100 Firmen und 300 Arbeitende auf der Bau-stelle koordiniert. Durch das verantwortungsvolle Handeln aller Beteiligter wurde für Sicherheit auf der Baustelle gesorgt, was sich durch eine brillante Sicher-heitsstatistik nicht nur im Schweizer, sondern auch im globalen Vergleich wider-spiegelt.

Trotz der Corona-Krise wurden alle Termine im Projekt gehalten. Somit wird CSL Behring die Versorgung mit Privigen® auch zukünftig sicherstellen.

Dies ist ein weiterer Erfolg von vielen, blickt man auf die über 20-jährige Ver-gangenheit von CSL Behring und Pharmaplan zurück: 1999 begann die Ge-schichte mit der Arbeit an einem Site Master Plan von CSL Behring und Pharma-plan am Standort in Bern. In der Zwischenzeit sind viele Projekte verwirklicht worden, darunter das Protinus-Projekt.

Das Video gibt einen einmaligen Einblick in das Innere der komplexen Produkti-onsanlage. Copyright © 2020 CSL Behring AG

Über die TTP-Gruppe: Die TTP-Gruppe ist eine auf Ingenieurdienstleistungen für die Prozessindustrie spezialisierte Un-ternehmensgruppe. Die Führungsgesellschaft TTP GmbH vereint seit 2019 die TRIPLAN- sowie der PHARMAPLAN-Gesellschaften unter einem Dach. Damit gehört Die TTP-Gruppe zu den führenden mittelständischen Engineering-Un-ternehmen für die Prozessindustrie in Mittel-Europa. An über 20 Standorten in Belgien, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Indien sind mehr als 900 Mitarbeiter tätig.
PHARMAPLAN ist ein gefragter Engineering-Partner der europäischen Pharmaindustrie und deckt das gesamte Inge-nieurdienstleistungsspektrum ab – von Machbarkeits- und Konzeptstudien über die Durchführung von Investitionspro-jekten (EPCMV) bis hin zur Unterstützung im Betriebsengineering vor Ort.

Unter der operativen Marke TRIPLAN bietet TTP Ingenieurleistungen für den Anlagenbau vorrangig in der chemischen und petrochemischen Industrie an. TRIPLAN übernimmt als unabhängiger Generalplaner und Disziplinen-Engineering-Partner die technische Entwicklung für Neubauprojekte, Umbauprojekte sowie bei Modernisierungen und Optimierungen von bestehenden Anlagen.

Media Contact (CH)
PHARMAPLAN Schweiz
Sara Sleiman
Communications Manager

Tel.: +41 61 307 9670
Mobil: +41 79 124 7527
Sara.Sleiman@pharmaplan.com

Media Contact (D)
TTP Group Deutschland
Iris Huber
Manager Corporate
Marketing & Communications

Tel.: +49 8031 28 200 116
Mobil: +49 175 19 254 96
Iris.Huber@ttp-group.eu