F. Hoffmann-La Roche AG – pRed

Das Projekt besteht aus zwei Hochhäusern (Gebäude 6 und 7), in denen flexible und hochmoderne Labore für Life Science und pharmazeutische Chemie untergebracht sind, mit einer dazugehörigen Bürozone für 1,800 Forscher. Weiterhin gehören ein Konferenz- und ein Bürogebäude zum Projekt. Die vier Gebäude teilen sich ein gemeinsames Untergeschoss mit Servicebereichen und Parkplätzen.

Pharmaplan plant und baut seit mehr als 20 Jahren pharmazeutische Anlagen in Basel. Wir sind der bevorzugte Engineering-Partner von Roche.

PROJEKT pRed
STANDORT Basel, Schweiz
KUNDE F. Hoffmann-La Roche AG
DAUER 2019 – fortlaufend
TIC 1.200 Mio. CHF
Voriger
Nächster

DESIGN HIGHLIGHTS

Beim neuen Projekt pRED in Basel ist Pharmaplan als Bauleiter für die technischen und labortechnischen Anlagen verantwortlich, sowohl für die beiden größten Laborgebäude der Schweiz als auch für die Haustechnik aller vier Neubauten (Gesamtbauleitung durch ARGE SB+IB).

PROJEKT TEILEN