Boehringer Ingelheim Tiergesundheit – Greenfield-Tierimpfstoffanlage

Boehringer Ingelheim Animal Health benötigte eine neue large-scale Anlage für die Formulierung und Abfüllung von inaktivierten Virusimpfstoffen für Nutztiere. Die neue Anlage ist dreistöckig und insgesamt 6.000 Quadratmeter groß. Sie umfasst einen Formulierungsbereich, hochkomplexe Transfer- und CIP/SIP-Systeme, eine aseptische Abfülllinie, Bereiche für die Lagerung, unterstützende Funktionen und einen Verwaltungsbereich.

Pharmaplan brachte sowohl lokale als auch globale Experten zusammen, um dem Kunden von Beginn des Projekts an ein starkes Team zur Seite zu stellen. Unser Team war vollständig mit dem Kunden vor Ort integriert, um eine enge Zusammenarbeit zu ermöglichen, und nutzte die Scrum-Methodik, um alle Verzögerungen und andere wichtige Herausforderungen zu bewältigen. Die Anwendung dieser Methodik ermöglichte die Erstellung der Spezifikationen für die Ausschreibungspakete für die Formulierung in nur einem Monat – zwei Wochen schneller als vom Kunden vorgegeben.

PROJEKT F2VE – Greenfield
veterinary vaccines
STANDORT Lyon, Frankreich
Kunde Boehringer Ingelheim Animal
Health
DAUER 2017-2021
TIC 62 Mio. EUR
Voriger
Nächster

PROJEKT TEILEN